Mein Friedrichsdorf2016-10-27T10:57:46+00:00

Stadt Friedrichsdorf

Falls Sie sich für die Geschichte und die Berühmtheiten unserer Stadt  interessieren, empfehle ich Ihnen den Link der Website der Stadt Friedrichsdorf: www.friedrichsdorf.de

Hier finden Sie alles Wissenswerte und viele hilfreiche Informationen über das Leben in Friedrichsdorf. Unsere Stadtverwaltung hat immer ein offenes Ohr für mich und hilft mir bei allen Belangen des öffentlichen Lebens freundlich und zuverlässig weiter.

Ich fühle mich dieser Stadt wirklich verbunden und bin hier so richtig zu Hause. Von Anfang an, denn ich habe schon mein erstes Lebensjahr hier verbracht; übrigens in dem Haus, in dem ich heute meine Naturheilpraxis führe. Ein bisschen ist hier für mich alles „meins“. Meine Philipp-Reis-Schule, meine Turnhalle, mein Schwimmbad, mein Wald und heute meine Naturheilpraxis. Es ist großartig für mich, hier in Friedrichsdorf zu leben und zu arbeiten.

Gerne mache ich mit Ihnen einen Spaziergang durch mein Friedrichsdorf und zeige Ihnen meine bevorzugten Plätze:

Für mich ist Friedrichsdorf die Stadt des Zwiebacks und die Stadt Philipp Reis. Hier wurden der Zwieback und das Telefon erfunden und Marie Hensel, die Begründerin der Spielbank in Monte Carlo wuchs in der Taunusstraße auf. Während meiner Kindheit roch es stets nach frischem Einback oder nach dem Pullmoll-Duft der Firma Milupa und meine Großmutter erzählte mir, dass mein Opa den Stern auf die Spitze der evangelischen Kirche montiert hatte.

Meine bevorzugten Plätze

Was immer ich benötige, versuche ich in Friedrichsdorf zu bekommen. Das Taunus Carré liegt mir ja geradezu vor der Haustür und mit ihm 400 freie Parkplätze. Hier finde ich Lebensmittel in Bio-Qualität und erledige Besorgungen für das tägliche Leben.

Die Goethe-Apotheke mit ihrem freundlichen und kompetenten Team hat sich auf mein Therapieangebot eingestellt, so dass meine Patienten, alles was ich verordne, direkt vor Ort finden. Hier erhalten Sie auch die von mir zusammengestellte „Homöopathische Hausapotheke“ mit den in meiner Naturheilpraxis am häufigsten verordneten Homöopathischen Arzneimitteln.

Folge ich der Wilhelmstraße in die andere Richtung, dann finde ich hier die Yoga Schule von Annette Stegemann-Dietrich, deren Yoga-Kurse mir immer wieder eine Oase der Erholung sind. Nebenan verwöhnt mich Vera Olivan- Neubauer mit einer wunderbaren Maniküre und in Pauly´s Lädchen knüpfe ich an meine alte Zwieback- Leidenschaft an.

Alle meine Bücher kaufe ich in der Buchhandlung Schieferstein, deren Service und Freundlichkeit mir richtig Spaß machen.

Ladengeschäfte wie der die Drogerie Sieckmann und natürlich die Haushaltswaren der Gebrüder Storck (hier findet man einfach alles – wirklich) begleiten mich seit meiner Kindheit.

Eine Ecke weiter findet man das Fambinis, unser Familienzentrum, hier halte ich mehrmals im Jahr Vorträge zu naturheilkundlichen Themen, was mir seit  Jahren sehr viel Freude bereitet.

Waren Sie schon einmal in der Salzgrotte in der Philpp-Reis-Passage? Es lohnt sich unbedingt dort einen Termin zu vereinbaren, neben dem einzigartigen Klima ist die Ruhe in der “Grotte” eine wahre Wohltat.

Natürlich gibt es neben den aufgezählten Freunden, Geschäften und Locations noch viel, viel mehr das mir wichtig und ans Herz gewachsen ist. Nach und nach wird sich diese Seite mit weiteren Friedrichsdorfer Highlights füllen.

Ihre Ulrike Töpperwien